ESPEasy und die Arduino-IDE

Moderatoren: schnurzel59, eltoro

Neues Thema Antworten
nullAhnung
Offline
Beiträge: 1
Registriert: So Mär 03, 2019 1:30 pm

ESPEasy und die Arduino-IDE

Beitrag von nullAhnung » Do Mär 28, 2019 9:47 am


Nachdem nun viele Versuche gescheitert sind, mit der Arduino-IDE auch nur einen fehlerfreien Compilerdurchlauf zu schaffen,
habe ich den Rat von ThomasB befolgt.
Flash ESPEasy with Arduino IDE -> Missing Library

Nachdem ja die Arduino-IDE so jämmerlich scheitert, habe ich es mal mit der "PlatformIO" versucht. Wie ThomasB schon sagte,
man muß sich da erstmal reinwursteln. Aber wenn dann alle Dateien am richtigen Platz sind, hat man das folgende Erfolgs-Erlebnis.
PlatformIO.jpg
Aber man muss gut hinschauen, das Statusfenster schliesst sich ca. 1 s später. Vom Ergebnis ist dann nichts mehr zu sehen. Bei mir jedenfalls.
Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar. Ich würde schon gerne das Ergebnis des Buildvorganges nochmal in Ruhe durchgehen können.
OK.
Das Problem ist gelöst. Da gibt es ja noch Alt+Strg+V.
Und alles ist gut. Kann man auch noch in den Preferences einstellen.
ESP Easy. Auch wenn es hier und da klemmt, schon eine tolle Alternative.
Rollladensteuerung herkömmlich: 3 mal Aktor ---- 180€ . ESP + Relaiskarte ---- 20€ .

Neues Thema Antworten